20. Spieltag
12.02.2017
SC Freiburg  :  1. FC Köln  =  2  :  1

Debüt von Subotic
: 1. FC Köln verliert 1:2 beim SC Freiburg

von Joachim Schmidt

Modeste köln gegen freiburg
Foto: dpa

Freiburg -
Die Einladung der Konkurrenz zu einer deutlichen Tabellenverbesserung hat der 1. FC Köln am Sonntagabend nicht angenommen. Nachdem alle Bayern-Verfolger vor dem FC ihre Spiele  verloren hatten,
schlossen sich die Rheinländer dem Negativtrend an. Mit 1:2 verloren sie beim SC Freiburg und warten damit seit mehr als 20 Jahren auf den dritten Sieg im Dreisamstadion.
Mit einer Novität wartete Peter Stöger in der letzten Abwehrreihe auf. Die bisherigen Innenverteidiger Frederik Sörensen und Dominique Heintz rückten auf die Außenpositionen, während Dominic Maroh
und Neven Subotic das Zentrum verteidigten. 
Für den von Borussia Dortmund ausgeliehenen Subotic war es das Debüt beim 1. FC Köln. Seinen letzten Bundesligaauftritt hatte er am 2. März des Vorjahres in Darmstadt. Danach folgte noch ein Spiel für
den BVB in der Europa-League gegen Tottenham, bevor er sich erst eine Arm-, dann eine Rippenverletzung zuzog und bis jetzt ausfiel.
Mit dieser personellen Änderung wollte Peter Stöger noch besser gewappnet sein gegen die gefährlichen Standardsituationen der Gastgeber. Das gelang auch bis zur Pause weitgehend. Und dennoch boten
sich den Freiburgern einige gute Möglichkeiten. So traf Innenverteidiger Marc Torrejon völlig frei stehend per Kopf (19.) an den linken Pfosten und brachte der gefährliche Freistoßschütze Vincenzo Grifo den
SC  in der 32. Minute in Führung.
Allerdings nicht aus einer Standardsituation heraus, sondern mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Wobei das Glück auf seiner Seite war, weil der Ball von einem Kölner abgefälscht eine hohe Flugbahn
nahm und über Thomas Kessler hinweg unter die Latte und von dort den Weg ins Tor fand. 
Allerdings war die Führung nicht unverdient, waren die Gastgeber doch in der ersten halben Stunde die aktivere Mannschaft. Mit wie gewohnt hohem Laufpensum stellten sie die Kölner wiederholt vor Probleme.
Dennoch musste Thomas Kessler nicht oft eingreifen, weil gefährliche Torschüsse Mangelware blieben.  
Auf der anderen Seite hätte Jonas Hector für die FC-Führung sorgen können. Doch sein Kopfball (27.) nach Kopfballvorlage von Yuya Osako aus fünf Metern strich am rechten Pfosten vorbei. Besser machte
es aus gleicher Entfernung Anthony Modeste. Nach einem feinen Steilpass von Yuya Osako tauchte Leonardo Bittencourt vor dem SC-Tor auf. Seinen Schuss vermochte Alexander Schwolow nur zur Seite
abzuklatschen, wo der Kölner Torjäger zur Stelle war und einschob. 
Mit seinem 16. Saisontreffer überbot der Franzose seine letztjährige Bestmarke und setzte seine großartige Trefferserie fort. Nur zwei Minuten später hätte er fast sogar die Führung erzielt, verpasste den Ball
knapp am Elfmeterpunkt. 
Pech hatte Marco Höger. Mit einer Verletzung im rechten Oberschenkel verließ er unmittelbar nach dem 0:1-Rückstand den Platz. Für ihn kam Christian Clemens aufs Feld, und Yuya Osako übernahm die
zentrale Rolle von Höger. 
Die erste Großchance nach dem Wiederbeginn bot sich den Kölnern. Plötzlich tauchte Anthony Modeste vor Alexander Schwolow auf, vermochte den Torwart aber nicht zu überbieten. Gleiches galt bei einem
Schuss in der 62. Minute. Ansonsten aber erlebten die Zuschauer ein einziges Anrennen der Mannschaft von Christian Streich.
Belohnt wurde es in der 77. Minute, wobei ein Freistoß für die Vorbereitung sorgte. Den zirkelte Vicenzo Grifo über die Drei-Mann-Mauer, Thomas Kessler konnte nur noch abklatschen, und Maximilian Philipp
reagierte am schnellsten und schob zum 2:1 ein.
In der Endphase versuchten es die Kölner mit allen Mitteln und aus allen Lagen. Doch letztlich war es vergeblich. Vor allem Alexander Schwolow behielt im SC-Tor die Übersicht und wehrte alles ab.

Freiburg: Schwolow; Kübler, Torrejon, Söyüncü, Günter; Höfler, Frantz (68. Schuster); Philipp, Grifo (90.+1 Ignjovski); Haberer; Niederlechner (56. Petersen). –
Köln: Kessler; Sörensen, Maroh, Subotic, Heintz; Höger (33. Clemens), Hector; Bittencourt (82. Zoller), Rausch; Modeste, Osako. –
SR: Hartmann (Wangen). – Tore: 1:0 Grifo (32.), 1:1 Modeste (39.), 2:1 Philipp (77.). –
Zuschauer: 24.000. –
Gelbe Karten: Haberer - Hector.

Einzelkritik:

  Spieler 1. FC Köln Note
  Thomas Kessler 4
  Frederik Sörensen 4
  Dominic Maroh 3
  Neven Subotic 3
  Dominique Heintz 3
  Marco Höger 3
ab 32. min. Christian Clemens 4
  Jonas Hector 4
  Leonardo Bittencourt 4
  Konstantin Rausch 3
ab 82. min. Simon Zoller -
  Yuya Osako 3
  Anthony Modeste 2

 

(Quelle: Kölnische Rundschau vom 13.02.2017)


Ergebnisse:

Tag Datum Begegnung Ergebnis  
Freitag 10.02.2017, 20:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 : FC Augsburg 2:0 (1:0) Statistik | Historie
Samstag 11.02.2017, 15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen : Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0) Statistik | Historie
FC Ingolstadt 04 : Bayern München 0:2 (0:0) Statistik | Historie
Werder Bremen : Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:1) Statistik | Historie
SV Darmstadt 98 : Borussia Dortmund 2:1 (1:1) Statistik | Historie
RB Leipzig : Hamburger SV 0:3 (0:2) Statistik | Historie
11.02.2017, 18:30 Uhr FC Schalke 04 : Hertha BSC 2:0 (1:0) Statistik | Historie
Sonntag 12.02.2017, 15:30 Uhr VfL Wolfsburg : 1899 Hoffenheim 2:1 (0:1) Statistik | Historie
12.02.2017, 17:30 Uhr SC Freiburg : 1. FC Köln 2:1 (1:1) Statistik | Historie


Spielstand 12.02.2017:

R V   Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 (1) Logo Bayern München Bayern München (M,P) 20 15 4 1 45:12 +33 49 CL
2 (2) Logo RB Leipzig RB Leipzig (N) 20 13 3 4 36:20 +16 42 CL
3 (3) Logo Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 20 10 5 5 25:18 +7 35 CL
4 (4) Logo Borussia Dortmund Borussia Dortmund 20 9 7 4 40:23 +17 34 CLQ
5 (5) Logo 1899 Hoffenheim 1899 Hoffenheim 20 8 10 2 36:21 +15 34 EL
6 (6) Logo Hertha BSC Hertha BSC 20 10 3 7 27:23 +4 33 ELQ
7 (7) Logo 1. FC Köln 1. FC Köln 20 8 8 4 29:18 +11 32  
8 (8) Logo SC Freiburg SC Freiburg (N) 20 9 2 9 26:34 -8 29  
9 (9) Logo Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen 20 8 3 9 31:29 +2 27  
10 (11) Logo Borussia Mönchengladbach Borussia Mönchengladbach 20 7 5 8 22:27 -5 26  
11 (12) Logo FC Schalke 04 FC Schalke 04 20 7 4 9 24:21 +3 25  
12 (13) Logo 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 20 7 4 9 29:35 -6 25  
13 (10) Logo FC Augsburg FC Augsburg 20 6 6 8 18:24 -6 24  
14 (14) Logo VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 20 6 4 10 19:28 -9 22  
15 (16) Logo Hamburger SV Hamburger SV 20 5 4 11 19:35 -16 19  
16 (15) Logo Werder Bremen Werder Bremen 20 4 4 12 24:42 -18 16 Ab-Rel
17 (17) Logo FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 20 4 3 13 17:32 -15 15 Ab
18 (18) Logo SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 20 3 3 14 14:39 -25 12 Ab


Vorschau 21. Spieltag:

Tag Datum Begegnung Ergebnis  
Freitag 17.02.2017, 20:30 Uhr FC Augsburg : Bayer 04 Leverkusen -:- Historie
Samstag 18.02.2017, 15:30 Uhr Borussia Dortmund : VfL Wolfsburg -:- Historie
1. FSV Mainz 05 : Werder Bremen -:- Historie
Hertha BSC : Bayern München -:- Historie
1899 Hoffenheim : SV Darmstadt 98 -:- Historie
Eintracht Frankfurt : FC Ingolstadt 04 -:- Historie
18.02.2017, 18:30 Uhr Hamburger SV : SC Freiburg -:- Historie
Sonntag 19.02.2017, 15:30 Uhr Borussia Mönchengladbach : RB Leipzig -:- Historie
19.02.2017, 17:30 Uhr 1. FC Köln : FC Schalke 04 -:- Historie

 

Alle Spiele Köln        
Spieltag  2016/17        
21 19.02.2017   1.FC Köln  :  FC Schalke 04 Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
20 12.02.2017   SC Freiburg  :  1.FC Köln   Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:1)
19 04.02.2017   1. FC Köln  : VfL Wolfsburg   Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 0:0)
18 28.01.2017   SV Darmstadt 98 : 1. FC Köln Endstand: 1:6 (Halbzeitstand: 0:3)
17 22.01.2017   1. FC Mainz 05  :  1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
16 20.12.2016   1. FC Köln  :  Bayer 04 Leverkusen Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
15 17.12.2016   Werder Bremen : 1.FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
14 10.12.2016   1. FC Köln  :  Borussia Dortmund Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:0)
13 03.12.2016   1899 Hoffenheim : 1. FC Köln   Endstand: 4:0 (Halbzeitstand: 2:0)
12 26.11.2016   1. FC Köln  :  FC Augsburg Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
11 19.11.2016   Borussia Mönchengladbach  :  1. FC Köln Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:0)
10 05.11.2016   Eintracht Frankfurt  : 1. FC Köln Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 1:0)
9 30.10.2016   1. FC Köln : HSV Hamburg Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 0:0)
8 22.10.2016   Hertha BSC : 1. FC Köln Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:0)
7 15.10.2016   1. FC Köln : FC Ingolstadt 04 Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 2:0)
6 01.10.2016   FC Bayern  :  1.FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:0)
5 25.09.2016   1. FC Köln :  RB Leipzig Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
4 21.09.2016   FC Schalke 04  :  1. FC Köln Endstand: 3:1 (Halbzeitstand: 1:1)
3 16.09.2016   1. FC Köln : SV Freiburg Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 3:0)
2 10.09.2016   VfL Wolfsburg : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
1 28.08.2016    1. FC Köln  :  SV Darmstadt 98 Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)