30. Spieltag
22.04.2013


MSV Duisburg : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:1)

 

Punkteteilung in Duisburg

Ein Tor, das den FC zwei Punkte kostet: Der Duisburger Dustin Bomheuer (Mitte) erzielt in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer für den MSV,
links Duisburgs Torhüter Felix Wiedwald. Foto: dpa


Bitter: Der 1. FC Köln hat am Montagabend beim MSV in letzter Sekunde den Ausgleichstreffer zum 1:1 kassiert. Dabei hatte der FC zahlreiche Möglichkeiten eine
deutlich höhere Führung herauszuholen. Die Enttäuschung nach dem Spiel ist groß.

Von Joachim Schmidt

Duisiburg.
Wie ein Häufchen Elend sank Holger Stanislawski in sich zusammen. Zeitgleich brachen die vermeintlichen Siegesgesänge auf der Gästetribüne ab, während die Duisburger Arena vom Jubelsturm der MSV-Fans erzitterte:
In der zweiten Minute der Nachspielzeit gelang den Gastgebern noch der nicht mehr für möglich gehaltene 1:1-Ausgleich gegen den 1. FC Köln. Der büßte damit wichtige Punkte im Kampf gegen Kaiserslautern um eine
mögliche Bundesligarückkehr ein.
"Das war mehr als unverdient für den MSV", ärgerte sich Timo Horn. Der Torhüter hatte nur wenige schwierige Situationen zu meistern gehabt, doch den Kopfball von Dustin Bomheuer nach einem Freistoß vermochte er
ebenso wenig wie die zahlreichen Abwehrspieler vor ihm zu verhindern.   
Chaotische Verhältnisse hatten sich vor der Partie im weiten Umfeld des Stadions abgespielt. Sämtliche Zufahrtswege waren angesichts des großen Andrangs von 27000 Zuschauern verstopft. Jene Zuschauer, die es
dann endlich bis zur Arena geschafft hatten, mussten sich in weiteren Schlangen vor den Eingängen anstellen, wo die Personenkontrollen ähnlich schleppend wie die Verkehrsführung auf den Straßen abliefen.
So waren zu Spielbeginn noch viele Plätze unbesetzt.          
Einen Treffer verpassten die Spätankömmlinge allerdings nicht, obwohl sich vor allem die Gäste in der Anfangsphase einige gute Möglichkeiten erspielten. Dabei war immer wieder Thomas Bröker an den torgefährlichen
Situationen beteiligt. Doch erst im vierten Anlauf in der 23. Spielminute war er erfolgreich. Zunächst erkämpfte er sich auf der linken Seite von Daniel Brosinski den Ball, dann drehte er ihn mit rechts gefühlvoll an Torhüter
Felix Wiedwald vorbei ins entfernte rechte Eck. Es war sein dritter Saisontreffer, der erste allerdings nach einer 212-tägigen Durststrecke.     
Danach beschränkte sich der FC lange Zeit darauf, die Führung zu kontrollieren. Den Gastgebern fiel andererseits allerdings auch nicht viel ein, um die Gäste unter Druck zu setzen.   
Den erhöhte der FC ab der 60. Minute wieder. Die Folge waren zahlreiche gute und beste Chancen, um auf 2:0 zu erhöhen. Vor allem stand Christian Clemens immer wieder im Mittelpunkt. Der exzellente Techniker sprühte
als Spielmacher in zentraler Rolle vor Ideen und fußballerischer Raffinesse. Ein Treffer aber wollte ihm einfach nicht gelingen. So setzte er den Ball per Hechtkopfball (67.) knapp vorbei, fand in Torwart Wiedwald (72.)
seinen Meister, hatte Pech bei einem Solo (82.), als der Ball knapp am Tor vorbei sprang und bekam das Leder frei vor Wiedwald nicht unter Kontrolle (88.), als Kacper Przybylko ihn bediente.   
"Da hatten wir Chancen für zwei Spiele. Wir hätten in dieser Phase nachlegen müssen, dann wäre nichts mehr passiert. Aber das ist ja schon die ganze Saison über unser Problem: Wir machen einfach zu wenig aus
unseren Möglichkeiten", ärgerte sich Dominic Maroh, der eine starke Leistung als Innenverteidiger gezeigt hatte.    
Und so feierten die Duisburger am Ende das Remis wie einen Sieg, während die Kölner den einen Punkt wie eine Niederlage hinnahmen. "So fühlt sich das an, wenn man so viele Möglichkeiten vergibt.
Aber da müssen wir uns an die eigene Nase fassen", meinte der enttäuschte Holger Stanislawski.

Duisburg: Wiedwald; Brosinski, Bomheuer, Bajic, Perthel; Koch (73. Dum), Öztürk; Brandy, Ibertsberger (62. Gjasula), Exslager; Jovanovic. -
Köln: Horn; Brecko, Maroh, McKenna, Hector; Lehmann, Matuschyk; Clemens; Bröker, Chihi (72. Royer); Maierhofer (78. Przybylko). -
SR: Kircher (Rottenburg). -
Tore: 0:1 Bröker (23.). -
Zuschauer: 27000. -
Gelbe Karten: Brandy - Lehmann.

 

 

 

30. Spieltag            
22.04.2013 MSV Duisburg : 1. FC Köln 1 : 1
             
  Einzelkritik  
lfd. Nr. Rücken-Nr. Einwechslung Spieler 1. FC Köln Note  
1 1     Timo Horn 2  
2 2     Miso Brecko 3  
3 5     Dominic Maroh 2  
4 23     Kevin McKenna 3  
5 14     Jonas Hector 2-  
6 33     Matthias Lehmann 3+  
7 8     Adam Matuschyk 3  
8 27     Christian Clemens 2  
9 7     Adil Chihi 4  
10 11     Thomas Bröker 2  
11 9     Stefan Maierhover 4  
12 25     Daniel Royer 4  
13 24     Kasper Przybylko 3-  
14   ab 72 min.  für (7) Chihi (25) Daniel Royer    
15   ab 78.min. f. (9 )Maierhover (24)  Kasper Przybylko    
             
             
Tore: Bröker -23.min - (1.FC Köln) 0:1    
  Bomheuer - 92.min - (MSV Duisburg) 1:1    
Zuschauer: 27.000          
SR: Kircher (Rottenburg)        



(Quelle: Kölnische Rundschau vom 23.04.2013)

Ergebnisse:

Termin Begegnung Ergebnis Informationen
Fr, 19.04., 18:00h VfL Bochum : FC St. Pauli Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 2:0) Statistik
  SSV Jahn Regensburg : FC Ingolstadt 04 Endstand: 1:2 (Halbzeitstand: 1:2) Statistik
  VfR Aalen : 1. FC Union Berlin Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 2:0) Statistik
Sa, 20.04., 13:00h TSV 1860 München : FSV Frankfurt Endstand: 1:2 (Halbzeitstand: 0:2) Statistik
  1. FC Kaiserslautern : SC Paderborn 07 Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 1:0) Statistik
So, 21.04., 13:30h Dynamo Dresden : Energie Cottbus Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 0:0) Statistik
  Hertha BSC : SV Sandhausen Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 0:0) Statistik
  Eintracht Braunschweig : Erzgebirge Aue Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:0) Statistik
Mo, 22.04., 20:15h MSV Duisburg : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:1) Statistik

 

Spielstand 22.04.2013

Rang VR Emblem Verein Sp S U N T TD P Quali
1 (1) Logo Hertha BSC Hertha BSC(A) 30 19 9 2 56:22 +34 66 Auf
2 (2) Logo Eintracht Braunschweig Eintracht Braunschweig 30 18 8 4 48:27 +21 62 Auf
3 (3) Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern (A) 30 13 13 4 45:25 +20 52 Auf-Rel
4 (4) Logo 1. FC Köln 1. FC Köln (A) 30 13 11 6 37:28 +9 50  
5 (5) Logo FSV Frankfurt FSV Frankfurt 30 14 5 11 47:37 +10 47  
6 (6) Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 30 10 12 8 32:28 +4 42  
7 (7) Logo 1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin 30 10 10 10 45:44 +1 40  
8 (8) Logo Energie Cottbus Energie Cottbus 30 10 10 10 33:33 +0 40  
9 (12) Logo VfR Aalen VfR Aalen (N) 30 10 9 11 33:33 +0 39  
10 (11) Logo FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 30 9 12 9 34:36 -2 39  
11 (9) Logo SC Paderborn 07 SC Paderborn 07 30 10 8 12 38:38 +0 38  
12 (10) Logo MSV Duisburg MSV Duisburg 30 10 8 12 33:45 -12 38  
13 (13) Logo FC St. Pauli FC St. Pauli 30 9 9 12 35:42 -7 36  
14 (14) Logo Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue 30 8 9 13 36:42 -6 33  
15 (15) Logo VfL Bochum VfL Bochum 30 8 8 14 35:47 -12 32  
16 (16) Logo Dynamo Dresden Dynamo Dresden 30 7 10 13 29:41 -12 31 Ab-Rel
17 (17) Logo SV Sandhausen SV Sandhausen (N) 30 5 8 17 35:60 -25 23 Ab
18 (18) Logo SSV Jahn Regensburg SSV Jahn Regensburg (N) 30 4 7 19 33:56 -23 19 Ab

 

Vorschau 31. Spieltag

Termin Begegnung Ergebnis Informationen
Fr, 26.04., 18:00h 1. FC Union Berlingegen: SSV Jahn Regensburg -:-  
  SV Sandhausengegen: VfL Bochum -:-  
  FC Ingolstadt 04gegen: Eintracht Braunschweig -:-  
Sa, 27.04., 13:00h Erzgebirge Auegegen: MSV Duisburg -:-  
  FSV Frankfurtgegen: Dynamo Dresden -:-  
So, 28.04., 13:30h SC Paderborn 07gegen: VfR Aalen -:-  
  FC St. Pauligegen: Hertha BSC -:-  
  1. FC Kölngegen: TSV 1860 München -:-  
Mo, 29.04., 20:15h Energie Cottbusgegen: 1. FC Kaiserslautern -:-

 

 

 

Alle Spiele Köln        
Spieltag           
30 22.04.2013   MSV Duisburg : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:1)
29 14.04.2013   1. FC Köln : VfR Aalen Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 0:0)
28 05.04.2013   FC Kaiserslautern : 1. FC Köln Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 1:0)
27 31.03.2013   1. FC Köln : SSV Jahn Regensburg Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:0)
26 18.03.2013   Dynamo Dresden : 1. FC Köln Endstand: 0:2 (Halbzeitstand: 0:0)
25 09.03.2013   1. FC Köln : SC Paderborn 07 Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 1:0)
24 03.03.2013   FSV Frankfurt : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:0)
23 23.02.2013   1. FC Köln : 1.FC Union Berlin Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)
22 18.02.2013   FC St. Pauli : 1. FC Köln Endstand: 0:1  (Halbzeitstand: 0:1)
21 09.02.2013   Energie Cottbus : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
20 02.02.2013   1. FC Köln : Erzgebirge Aue Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:0)
19 14.12.2012   SV Sandhausen : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
18 10.12.2012   1. FC Köln : Eintracht Braunschweig Endstand: 2:2  (Halbzeitstand: 0:1)
17 03.12.2012   1. FC Köln : FC Ingolstadt 04 Endstand: 1:0  (Halbzeitstand: 1:0)
16 29.11.2012   Hertha BSC : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
15 23.11.2012   1. FC Köln : VfL Bochum Endstand: 3:1 (Halbzeitstand: 2:0)
14 16.11.2012   TSV 1860 München : 1. FC Köln Endstand: 0:2 (Halbzeitstand: 0:1)
13 09.11.2012   1. FC Köln : MSV Duisburg Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
12 04.11.2012   VfR Aalen : 1. FC Köln Endstand: 2:0  (Halbzeitstand: 1:0)
11 26.10.2012   1. FC Köln : 1. FC Kaiserslautern Endstand: 3:3 (Halbzeitstand: 2:1)
10 20.10.2012   SSV Jahn Regensburg : 1. FC Köln Endstand: 2:3 (Halbzeitstand: 1:0)
9 08.10.2012   1. FC Köln : Dynamo Dresden Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:1)
8 28.09.2012   SC Paderborn 07 : 1. FC Köln Endstand: 1:2 (Halbzeitstand: 0:1)
7 25.09.2012   1. FC Köln : FSV Frankfurt Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 0:0)
6 21.09.2012   1. FC Union Berlin : 1. FC Köln Endstand: 2:1  (Halbzeitstand: 1:1)
5 17.09.2012   1. FC Köln : FC St. Pauli Endstand: 0:0  (Halbzeitstand: 0:0)
4 31.08.2012   1. FC Köln : Energie Cottbus Endstand: 0:1  (Halbzeitstand: 0:1)
3 27.08.2012   Erzgebirge Aue : 1. FC Köln Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)
2 10.08.2012   1. FC Köln : SV Sandhausen Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:0)
1 05.08.2012   Eintracht Braunschweig : 1. FC Köln Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 0:0)