25. Spieltag
09.03.2013


1. FC Köln : SC Paderborn 07 Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 1:0)


FC-Elf bleibt auf der perfekten Welle


Kölns Anthony Ujah (r) jubelt nach seinem Treffer zum 2:0 mit Trainer Holger Stanislawski. Foto: dpa

Die Hoffnung auf den Relegationsplatz steigt weiter: Der 1. FC Köln setzte sich gegen den SC Paderborn mit einem
3:0 durch. Durch den Sieg sind die Kölner dicht hinter dem punktgleichen Kaiserslautern auf dem vierten Platz.

Von Joachim Schmidt

Köln.
Die kölsche Tradition will es, dass nach Torerfolgen des FC aus den Stadionlautsprechern Karnevalshits intoniert werden. Passender wäre derzeit ein Ohrwurm der deutschen Pop-Rock-Band Juli, dessen Refrain lautet: "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag". Denn seit dem Ende der Winterpause schwimmt die Mannschaft mit vier Siegen und zwei Unentschieden auf einer Erfolgswelle. Mit dem 3:0 (1:0) gegen den SC Paderborn feierte man dabei am Samstag den höchsten Saisonerfolg.
"Wir sind auf der Welle. Jetzt müssen wir sie reiten", formulierte Kölns Sportlicher Leiter Frank Schaefer, und auch der als Torvorbereiter glänzende Christian Clemens griff das Bild auf: "Wir wären dumm, wenn wir die Welle nicht weiter nutzen würden."
Sie zu finden und auf ihr zum Erfolg zu steuern, war gegen die spielstarken Paderborner allerdings weit weniger einfach, als es das deutliche Ergebnis vermuten lässt. Nur langsam fanden die Gastgeber vor der erneut imponierenden Kulisse von 42 700 Zuschauern ihren Kurs. Selbst der Führungstreffer durch Adam Matuschyk, dem Christian Clemens nach einem Konter die Vorlage lieferte, brachte keine Stabilität.
"Normalerweise hätte ich alle bei der Kabinenansprache durchbeleidigen müssen", meinte Holger Stanis-lawski. Er tat es nicht, appellierte einmal mehr daran, locker zu bleiben, nicht zu hektisch zu agieren. Dass er Jonas Hector auswechselte, lag nicht an dessen Leistung, sondern am Faserriss, den der sich im linken Oberschenkel zuzog; eine dreiwöchige Zwangspause ist die Folge.


Anthony Ujah jubelt nach dem 3:0 mit Geißbock Hennes VII., dem Maskottchen der Kölner. Foto: dpa

 

Den Trainerappell nahm sich vor allem Tony Ujah zu Herzen, wenngleich er drei Anläufe zu seinem achten Saisontreffer benötigte: Erst schoss er fulminant (54.) vorbei. Dann köpfte er Torwart Lukas Kruse in die Arme (56.), bevor er einen weiteren Kopfball nach einem Clemens-Freistoß (64.) zum 2:0 nutzte.
Mit einem Sprint rannte Ujah zu seinem Trainer und sprang ihm in die Arme. "Er hat mir in den letzten Wochen viel zugeredet, mir Mut gelacht", begründete Tony Ujah nach seinen 551 torlosen Spielminuten. Doch die ganze Wahrheit zur herzlichen Umarmung lieferte Holger Stanislawski: "Ich habe Tony nach jedem Trainingstreffer umarmt. Das wurde ihm so zu viel, dass er vor mir davon lief. Aber er sagte: "Wenn ich im Spiel treffe, komme ich sofort zu dir."
Als der Nigerianer in der 83. Minute auch noch zum 3:0 traf, versuchte er mit Hennes VIII. zu feiern. Doch der Geißbock ließ sich nicht bei den Hörnern packen, sondern versuchte, vor Ujah Reißaus zu nehmen. Den Kölnern davonzulaufen, versuchen auch die Roten Teufel vom Betzenberg. Doch der Vorsprung von sechs Punkten, den sie beim Start nach der Winterpause besaßen, ist zumindest bis heute Abend dahin. Dann müssen die Lauterer zum Top-Spiel beim Tabellenzweiten nach Braunschweig. "Wir sehen uns das ganz entspannt an. Vielleicht sind wir ja schon bald vor ihnen, und dann wird es richtig spannend", hofft FC-Kapitän Miso Brecko auf den Sprung auf den Relegationsplatz.
Wozu es keinesfalls kommen dürfe, sei Zufriedenheit. "Das wäre der erste Schritt zurück. Die Mannschaft muss weiter engagiert spielen und jedes Mal um den Sieg kämpfen", forderte Frank Schaefer. Schließlich wolle man weiter auf der Erfolgswelle Richtung Relegation reiten.

Köln: Horn; Brecko, Maroh, McKenna, Hector (46. Eichner); Strobl; Matuschyk, Clemens (84. Maierhofer); Jajalo (75. Chihi); Bröker, Ujah.
Paderborn: Kruse; Wemmer, Feisthammel, Strohdiek, Bertels; Krösche (65. Hofmann), Demme; Meha (70. Naki), Brückner (76. Zeitz); Kachunga, Vrancic.
SR: Siebert (Berlin). ore: 1:0 Matuschyk (29.), 2:0 Ujah (64.), 3:0 Ujah (83.).
Zuschauer: 42 700.
Gelbe Karten: Bröker - Strohdiek, Bertels.

25. Spieltag            
09.03.2013 1. FC Köln : SC Paderborn 3 : 0
             
  Einzelkritik  
lfd. Nr. Rücken-Nr. Einwechslung Spieler 1. FC Köln Note  
1 1     Timo Horn 2  
2 2     Miso Brecko 3+  
3 5     Dominic Maroh 2-  
4 23     Kevin McKenna 3+  
5 14     Jonas Hector 3  
6 15     Tobias Strobl 4  
7 8     Adam Matuschyk 2+  
8 27     Christian Clemens 2-  
9 19     Mato Jajalo 4-  
10 8     Thomas Bröker 4  
11 22     Anthony Ujah 2+  
12 4     Christian Eichner 3  
13 7      Adil Chihi -  
14 9     Stefan Maierhover -  
15   ab 46.min. für (14) Hector (4) Christian Eichner    
16   ab 75.min. für (19) Jajalo (7) Adil Chihi    
17   ab 84.min. für (27) Clemens (9) Stefan Maierhover    
             
Tore: Matysiak - 29.min  (1. FC Köln) 1:0    
  Ujah - 64.min - (1.FC Köln)   2:0    
  Ujah - 83.min - (1.FC Köln)   3:0    
Zuschauer: 42.700          
SR: Siebert (Berlin)        

(Quelle: Kölnische Rundschau vom 11.03.2013)


Ergebnisse:
Termin Begegnung Ergebnis Informationen
Fr, 08.03., 18:00h FSV Frankfurtgegen: VfR Aalen Endstand: 6:1 (Halbzeitstand: 3:0) Statistik
  SV Sandhausengegen: TSV 1860 München Endstand: 0:1 (Halbzeitstand: 0:0) Statistik
  FC St. Pauligegen: SSV Jahn Regensburg Endstand: 3:2 (Halbzeitstand: 1:1) Statistik
Sa, 09.03., 13:00h Energie Cottbusgegen: 1. FC Union Berlin Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:1) Statistik
  1. FC Kölngegen: SC Paderborn 07 Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 1:0) Statistik
So, 10.03., 13:30h FC Ingolstadt 04gegen: VfL Bochum Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 0:0) Statistik
  Erzgebirge Auegegen: Dynamo Dresden Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 1:0) Statistik
  Hertha BSCgegen: MSV Duisburg Endstand: 4:2 (Halbzeitstand: 2:0) Statistik
Mo, 11.03., 20:15h Eintracht Braunschweiggegen: 1. FC Kaiserslautern Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:1) Statistik

Stand 11.03.2013

Rang VR Emblem Verein Sp S U N T TD P Quali
1 (1) Logo Hertha BSC Hertha BSC(A) 25 16 7 2 49:21 +28 55 Auf
2 (2) Logo Eintracht Braunschweig Eintracht Braunschweig 25 15 7 3 41:21 +20 52 Auf
3 (3) Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern (A) 25 10 11 4 34:23 +11 41 Auf-Rel
4 (4) Logo 1. FC Köln 1. FC Köln (A) 25 10 10 5 31:23 +8 40  
5 (6) Logo Energie Cottbus Energie Cottbus 25 10 8 7 30:26 +4 38  
6 (8) Logo FSV Frankfurt FSV Frankfurt 25 11 4 10 37:31 +6 37  
7 (7) Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 25 9 10 6 28:22 +6 37  
8 (5) Logo 1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin 25 9 8 8 40:35 +5 35  
9 (10) Logo FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 25 8 11 6 30:28 +2 35  
10 (9) Logo SC Paderborn 07 SC Paderborn 07 25 9 5 11 32:32 +0 32  
11 (12) Logo FC St. Pauli FC St. Pauli 25 8 8 9 26:29 -3 32  
12 (11) Logo VfR Aalen VfR Aalen (N) 25 8 7 10 25:28 -3 31  
13 (15) Logo Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue 25 7 6 12 30:38 -8 27  
14 (13) Logo MSV Duisburg MSV Duisburg 25 7 6 12 26:41 -15 27  
15 (14) Logo VfL Bochum VfL Bochum 25 6 8 11 30:41 -11 26  
16 (16) Logo Dynamo Dresden Dynamo Dresden 25 5 9 11 24:35 -11 24 Ab-Rel
17 (17) Logo SV Sandhausen SV Sandhausen (N) 25 5 6 14 30:51 -21 21 Ab
18 (18) Logo SSV Jahn Regensburg SSV Jahn Regensburg (N) 25 4 5 16 29:47 -18 17 Ab

Vorschau 26. Spieltag 
Termin Begegnung Ergebnis Informationen
Fr, 15.03., 18:00h 1. FC Union Berlin  : FC St. Pauli -:-  
  SC Paderborn 07 : FSV Frankfurt -:-  
  MSV Duisburg : Energie Cottbus -:-  
Sa, 16.03., 13:00h VfL Bochum : Eintracht Braunschweig -:-  
  TSV 1860 München : Hertha BSC -:-  
So, 17.03., 13:30h VfR Aalen : SV Sandhausen -:-  
  SSV Jahn Regensburg : Erzgebirge Aue -:-  
  1. FC Kaiserslautern : FC Ingolstadt 04 -:-  
Mo, 18.03., 20:15h Dynamo Dresden : 1. FC Köln -:-

Alle Spiele Köln        
Spieltag           
25 09.03.2013   1. FC Köln : SC Paderborn 07 Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 1:0)
24 03.03.2013   FSV Frankfurt : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:0)
23 23.02.2013   1. FC Köln : 1.FC Union Berlin Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)
22 18.02.2013   FC St. Pauli : 1. FC Köln Endstand: 0:1  (Halbzeitstand: 0:1)
21 09.02.2013   Energie Cottbus : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
20 02.02.2013   1. FC Köln : Erzgebirge Aue Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:0)
19 14.12.2012   SV Sandhausen : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
18 10.12.2012   1. FC Köln : Eintracht Braunschweig Endstand: 2:2  (Halbzeitstand: 0:1)
17 03.12.2012   1. FC Köln : FC Ingolstadt 04 Endstand: 1:0  (Halbzeitstand: 1:0)
16 29.11.2012   Hertha BSC : 1. FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
15 23.11.2012   1. FC Köln : VfL Bochum Endstand: 3:1 (Halbzeitstand: 2:0)
14 16.11.2012   TSV 1860 München : 1. FC Köln Endstand: 0:2 (Halbzeitstand: 0:1)
13 09.11.2012   1. FC Köln : MSV Duisburg Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
12 04.11.2012   VfR Aalen : 1. FC Köln Endstand: 2:0  (Halbzeitstand: 1:0)
11 26.10.2012   1. FC Köln : 1. FC Kaiserslautern Endstand: 3:3 (Halbzeitstand: 2:1)
10 20.10.2012   SSV Jahn Regensburg : 1. FC Köln Endstand: 2:3 (Halbzeitstand: 1:0)
9 08.10.2012   1. FC Köln : Dynamo Dresden Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:1)
8 28.09.2012   SC Paderborn 07 : 1. FC Köln Endstand: 1:2 (Halbzeitstand: 0:1)
7 25.09.2012   1. FC Köln : FSV Frankfurt Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 0:0)
6 21.09.2012   1. FC Union Berlin : 1. FC Köln Endstand: 2:1  (Halbzeitstand: 1:1)
5 17.09.2012   1. FC Köln : FC St. Pauli Endstand: 0:0  (Halbzeitstand: 0:0)
4 31.08.2012   1. FC Köln : Energie Cottbus Endstand: 0:1  (Halbzeitstand: 0:1)
3 27.08.2012   Erzgebirge Aue : 1. FC Köln Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)
2 10.08.2012   1. FC Köln : SV Sandhausen Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 0:0)
1 05.08.2012   Eintracht Braunschweig : 1. FC Köln Endstand: 1:0 (Halbzeitstand: 0:0)