09. Spieltag
30.10.2016

1. FC Köln  :  HSV Hamburg  =  3  :   0

3:0 - Erfolg des 1. FC Köln:  Heimspiel gegen den Hamburger HSV

Modeste jubel
Kölns Torschütze Anthony Modeste     Foto:  dpa

Köln -
Zu einer Ein-Mann-Show als Krönung einer starken Mannschaftsleistung geriet der 3:0-Erfolg des 1. FC Köln gegen den Hamburger SV. Denn Anthony Modeste zauberte in der
zweiten Halbzeit innerhalb von 24 Minuten erstmals im FC-Trikot einen Hattrick hervor. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit gewesen, die teils verbissen und äußerst hart  um
den ersten Saisonsieg kämpfen Hamburger niederzuringen. 
Nach dem Pokalerfolg am Mittwoch gegen Hoffenheim hatte Peter Stöger bereits durchblicken lassen, die Abwehr wegen der einen und anderen Unaufmerksamkeit in den letzten
Spielen umformieren zu wollen. Doch nicht nur personell veränderte er mit Dominic Maroh für Dominique Heintz die Hintermannschaft, er stellte auch von der gewohnten Vierer- auf
die Dreierkette um. 
Nach elf Minuten aber war eine neuerliche Änderungen notwendig. Denn Dominic Maroh schied nach einem Check durch Bobby Wood aus, war an der rechten Schulter übel verletzt
worden. Dominique Heintz kam für ihn ins Spiel. 
Das entwickelte sich von Anfang an zu einer zähen Angelegenheit für die Gastgeber. Die sieglos und mit nur zwei Punkten als Tabellenletzte angereisten Gäste legten es mit großer
Härte nur auf Störaktionen an. Als sich die Hausherren dieser harten Gangart anschlossen, ernteten sie Gelbe Karten vom unsicher entscheidenden Schiedsrichter
Benjamin Brand. 
Bereits nach zwei Minuten sorgte er für einen ersten Aufreger, als er ein Handspiel von Ashton Götz beim Laufduell mit Anthony Modeste im HSV-Strafraum nicht ahndete. Als der
Hamburger Außenverteidiger in der 41. Minute den links an der Grundlinie in den Strafraum eingedrungenen Yuya Osako zu Boden drückte, mochte er nicht erneut zugunsten der Gäste
entscheiden – es gab Strafstoß.
Diese große Chance zur Führung ließ sich der sonst so sichere Elfmeterschütze Anthony Modeste jedoch entgehen. Mit Vehemenz schoss der Franzose den Ball an den linken
Pfosten. 
Ansonsten tat sich vor den beiden Toren im ersten Spielabschnitt nicht viel. Die Kölner in ihren Karnevalstrikots und auffälligen rot-weiß geringelten Stutzen – Torwart Timo Horn in
Dortmunder Schwarz-Gelb – verpassten bei einem Kopfball von Anthony Modeste (17.) und einem Schuss von Artjoms Rudnevs an das rechte Außennetz (18.) einen
Führungstreffer. 
Auf der Gegenseite war es Bobby Wood (8.) der wohl zu perplex war an den Ball gekommen zu sein, nachdem Dominic Maroh auf dem rutschigen Untergrund den Stand verloren hatte.
So bekam er keinen Druck hinter den Ball, den Timo Horn zur Ecke abwehrte.  
Auch der zweite Durchgang begann aufregend – und unsportlich. Zunächst ging Anthony Modeste nach schönem Zuspiel von Yuya Osako im Laufduell mit Johan Djourou im Strafraum
zu Boden (52.). Doch der Linienrichter wollte eine Abseitsstellung gesehen haben.
Unfair ging es fünf Minuten später am Kölner Strafraum zur Sache. In Erwartung eines Hamburger Freistoßes ging plötzlich Dominique Heintz zu Boden und hielt sich schmerzverzerrt
den Bauch. Linienrichter Christian Leicher hatte erkannt, was die Fernsehbilder zeigten: Bobby Wood hatte dem Abwehrspieler den linken Ellbogen in den Unterleib.
Der Platzverweis war die logische Folge.
Von diesem Rückschlag hatten sich die Gäste noch nicht erholt, da folgte der nächste und noch schlimmere: Der FC ging in Führung. Der in der 56. Minute für Artjoms Rudnevs
eingewechselte Simon Zoller schlug den Ball von der linken Seite vors Tor. Anthony Modeste streichelte ihn mit seinem rechten Fuß weiter ins lange Eck.
Nun übernahmen die Hausherren endgültig das Kommando, erhielten auch die für ihr gefährliches Flügelspiel notwendigen Räume. Allerdings versäumten sie es zunächst, das Ergebnis
höher zu schrauben. Das besorgte dann Anthony Modeste (82.) mit seinem zehnten Saisontreffer. Als er wenig später auch noch einen Konter (86.) zum 3:0 abschloss, hatte er seinen
Pfostenknaller aus der ersten Halbzeit längst vergessen gemacht.

Köln: Horn; Sörensen, Maroh (12. Heintz), Mavraj; Risse, Hector; Höger (86. Rausch), Lehmann; Rudnevs (56. Zoller), Modeste, Osako.  –
HSV: Adler; Götz (66. Gregoritsch), Jung, Djourou, Douglas Santos; Sakai, Holtby; Kostic (75. Müller), Ostrzolek; Wood, Lasogga (84. Waldschmidt). –
SR: Brand (Unterspiesheim). –
Tore: 1:0 Modeste (62.), 2:0 Modeste (82.), 3:0 Modeste (86.). –
Zuschauer: 50.000 (ausverkauft). –
Rote Karte: Wood (57., Tätlichkeit). – Gelbe Karten: Modeste, Rudnevs, Höger.

Einzelkritik:

Timo Horn  2,5
Frederik Sörensen  3,5
Dominic Maroh            -
Mergim Mavraj   2
Jonas Hector  3,5
Matthias Lehmann 2,5
Marco Höger  2
Marcel Risse 2
Artoms Rudnevs  4,5
Yuya Osako  4
Anthony Modeste 1
Dominique Heintz (ab 12.)  2,5
Simon Zoller (ab 55.)  2,5

(Quelle: Kölnische Rundschau vom 31.10.2016)


Ergebnisse:

Tag Datum Begegnung Ergebnis  
Freitag 28.10.2016, 20:30 Uhr Bor. M'gladbach : Eintr. Frankfurt 0:0 (0:0) Statistik | Historie
Samstag 29.10.2016, 15:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 : FC Ingolstadt 04 2:0 (0:0) Statistik | Historie
VfL Wolfsburg : Bayer Leverkusen 1:2 (1:0) Statistik | Historie
FC Augsburg : Bayern München 1:3 (0:2) Statistik | Historie
Werder Bremen : SC Freiburg 1:3 (0:2) Statistik | Historie
SV Darmstadt 98 : RB Leipzig 0:2 (0:0) Statistik | Historie
29.10.2016, 18:30 Uhr Bor. Dortmund : FC Schalke 04 0:0 (0:0) Statistik | Historie
Sonntag 30.10.2016, 15:30 Uhr 1899 Hoffenheim : Hertha BSC 1:0 (1:0) Statistik | Historie
30.10.2016, 17:30 Uhr 1. FC Köln : Hamburger SV 3:0 (0:0) Statistik | Historie

Spielstand 30.10.2016
R V   Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 (1) Logo Bayern München Bayern München (M,P) 9 7 2 0 23:5 +18 23 CL
2 (2) Logo RB Leipzig RB Leipzig (N) 9 6 3 0 17:6 +11 21 CL
3 (4) Logo 1899 Hoffenheim 1899 Hoffenheim 9 5 4 0 17:10 +7 19 CL
4 (5) Logo 1. FC Köln 1. FC Köln 9 5 3 1 16:6 +10 18 CLQ
5 (3) Logo Hertha BSC Hertha BSC 9 5 2 2 14:10 +4 17 EL
6 (6) Logo Bor. Dortmund Bor. Dortmund 9 4 3 2 20:10 +10 15 ELQ
7 (7) Logo Eintr. Frankfurt Eintr. Frankfurt 9 4 3 2 13:8 +5 15  
8 (8) Logo SC Freiburg SC Freiburg (N) 9 5 0 4 13:13 +0 15  
9 (9) Logo 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 9 4 2 3 16:15 +1 14  
10 (11) Logo Bayer Leverkusen Bayer Leverkusen 9 4 1 4 13:13 +0 13  
11 (10) Logo Bor. M'gladbach Bor. M'gladbach 9 3 3 3 10:12 -2 12  
12 (14) Logo FC Schalke 04 FC Schalke 04 9 2 2 5 10:11 -1 8  
13 (12) Logo FC Augsburg FC Augsburg 9 2 2 5 8:14 -6 8  
14 (13) Logo SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 9 2 2 5 8:17 -9 8  
15 (15) Logo Werder Bremen Werder Bremen 9 2 1 6 11:24 -13 7  
16 (16) Logo VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 9 1 3 5 6:13 -7 6  
17 (17) Logo FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 9 0 2 7 7:19 -12 2 Ab
18 (18) Logo Hamburger SV Hamburger SV 9 0 2 7 2:18 -16 2 Ab

Vorschau 10. Spieltag
Tag Datum Begegnung Ergebnis  
Freitag 04.11.2016, 20:30 Uhr Hertha BSC : Bor. M'gladbach -:- Historie
Samstag 05.11.2016, 15:30 Uhr Bayern München : 1899 Hoffenheim -:- Historie
Bayer Leverkusen : SV Darmstadt 98 -:- Historie
Hamburger SV : Bor. Dortmund -:- Historie
FC Ingolstadt 04 : FC Augsburg -:- Historie
SC Freiburg : VfL Wolfsburg -:- Historie
05.11.2016, 18:30 Uhr Eintr. Frankfurt : 1. FC Köln -:- Historie
Sonntag 06.11.2016, 15:30 Uhr RB Leipzig : 1. FSV Mainz 05 -:- Historie
06.11.2016, 17:30 Uhr FC Schalke 04 : Werder Bremen -:- Historie

Alle Spiele Köln        
Spieltag  2016/17        
17 21.01.2017   1. FC Mainz 05  :  1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
16 20.12.2016   1. FC Köln  :  Bayer 04 Leverkusen Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
15 17.12.2016   Werder Bremen : 1.FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
14 10.12.2016   1. FC Köln  :  Borussia Dortmund Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
13 03.12.2016   1899 Hoffenheim : 1. FC Köln   Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
12 26.11.2016   1. FC Köln  :  FC Augsburg Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
11 19.11.2016   Borussia Mönchengladbach  :  1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
10 05.11.2016   Eintracht Frankfurt  : 1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
9 30.10.2016   1. FC Köln : HSV Hamburg Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 0:0)
8 22.10.2016   Hertha BSC : 1. FC Köln Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 1:0)
7 15.10.2016   1. FC Köln : FC Ingolstadt 04 Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 2:0)
6 01.10.2016   FC Bayern  :  1.FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:0)
5 25.09.2016   1. FC Köln :  RB Leipzig Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
4 21.09.2016   FC Schalke 04  :  1. FC Köln Endstand: 3:1 (Halbzeitstand: 1:1)
3 16.09.2016   1. FC Köln : SV Freiburg Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 3:0)
2 10.09.2016   VfL Wolfsburg : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
1 28.08.2016    1. FC Köln  :  SV Darmstadt 98 Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)