07. Spieltag
15.10.2016
1. FC Köln  :  FC Ingolstadt  =  2  :  1

1. FC-Köln gegen Ingolstadt: - Ein hartes Stück Arbeit bis zum 2:1-Sieg
von Joachim Schmidt

FC-Sieg gegen ingolstadt
Der 1. FC-Köln kann jubeln. Er besiegt die Ingolstädter und nimmt Platz zwei in der Bundesliga ein.  Foto: Benjamin Horn

Köln.
Durch einen hoch verdienten, am Ende aber erzitterten 2:1 (2:0)-Erfolg gegen das neue Tabellenschlusslicht FC Ingolstadt kletterte der 1. FC Köln auf den zweiten Rang in der Bundesliga.
Es war ein hartes Stück Arbeit, bei dem allerdings in der zweiten Halbzeit zahlreiche Chancen auf Seiten der Hausherren vergeben wurden. 
Sörensen: Risswunde am Auge
Mit einem Schreck für die Gastgeber begann die Partie. Nach nur 15 Sekunden erlitt Frederik Sörensen bei einem Kopfballduell eine Risswunde über dem linken Auge.  In der Kabine wurde
er von Mannschaftsarzt Dr. Paul Klein genäht und kehrte in der sechsten Minute unter großem Applaus der Fans zurück aufs Spielfeld.
Modeste war voll im Einsatz
Wie sich am Freitag nach dem erfolgreich absolvierten Abschlusstraining abgezeichnet hatte, war Anthony Modeste von Beginn an dabei. Und wie! In der 28. Minute vollendete er ein
Zuspiel zur Führung, elf Minuten später netzte er vom Elfmeterpunkt zur 2:0-Pausenführung ein.
Beide Treffer bereitete Yuya Osako vor, sammelte damit seinen zweiten und dritten Scorer-Punkt. Im ersten Fall bediente er seinen Stürmerkollegen reaktionsschnell aus dem Anstoßkreis
heraus. Zwar stand Anthony Modeste knapp im Abseits, doch Linien- und Schiedsrichter erkannten den Treffer an. Den erzielte der Franzose mit seinem zweiten Ballkontakt, indem er
den Ball mit der Brust annahm und mit links verwandelte.
Knapp daneben gezielt
In der 39. Minute drang Yuya Osako von links in den Strafraum ein. Dabei wurde er von Tobias Levels erst geklammert, dann zu Boden gestoßen. Allerdings begann die Aktion außerhalb
des Strafraums, weshalb Schiedsrichter Tobias Welz nicht auf Elfmeter, sondern auf Freistoß hätte entscheiden müssen. Anthony Modeste war es egal. Mit rechts traf er vom Strafstoßpunkt
links unten ins Eck.
Mit seinem siebten Saisontreffer setzte er sich zu diesem Zeitpunkt an die Spitze der Torjägerliste. In der hätte sich auch Yuya Osako von zwei auf drei Tore verbessern können.
Doch in der 25. Minute zielte er nach schönem Zuspiel von Matthias Lehmann knapp vorbei.
Die mit nur einem Punkt angereisten Ingolstädter agierten wie angekündigt aus einer sehr massierten Abwehr heraus. Dennoch besaßen sie zwei, drei Möglichkeiten. So traf Almog Cohen
aus etwa 24 Metern (19.) an die Latte, Roger zielte aus ähnlicher Entfernung knapp drüber (24.) und Marvin Matip köpfte an alter Wirkungsstätte nach der einzigen Ingolstädter Ecke der
ersten Halbzeit (42.) knapp vorbei.
Mit einer Doppelchance begannen die Gastgeber die zweite Halbzeit. Zunächst traf der gut aufgelegte Konstantin Rausch das linke Außennetz (53.), dann traf Anthony Modeste zum dritten Mal.
Diesmal aber war die Abseitsstellung – etwa ein Meter – so deutlich, dass der Treffer nicht anerkannt wurde.
Aber auch die Ingolstädter blieben gefährlich. Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld heraus kommt Marvin Matip zum dritten Mal zum Kopfball und verfehlt das FC-Tor nur knapp (60.).
Alles klar machen hätte Anthony Modeste vier Minuten später machen können. Nach Zuspiel von Marcel Risse schoss der Torjäger frei stehend aus zwölf Metern über das Tor.
Auf der Gegenseite war der Unparteiische dann wieder mit den Gastgebern. Als Dominique Heintz dem eingewechselten Mathew Leckie im Strafraum auf den Fuß tritt, hätte es einen Strafstoß
für die Gäste geben müssen.
Kölner verschenken Torchance
Eine weitere Großchance vergaben die Kölner in der 86. Minute, nachdem der eingewechselte Salih Özcan sich durchgetankt und von rechts geflankt hatte: Anthony Modeste schoss überhastet
vorbei, statt dem ebenfalls eingewechselten Leonardo Bittencourt den freien Einschuss zu ermöglichen. 
Wenig später wurde es dann doch noch einmal spannend, nachdem Matthias Lehmann Dari Lezcano an der Strafraumgrenze zu Fall brachte. Den Strafstoß verwandelte Lukas Hinterseer
sicher zum 1:2. In der dritten und letzten Minute der Nachspielzeit vergab Artjoms Rudnevs schließlich eine weitere Chance auf einen dritten Kölner Treffer, als er nach einem Konter vorbei zielte.

Köln: Horn; Sörensen, Mavraj, Heintz, Hector; Höger (85. Özcan), Lehmann; Risse, Rausch (72. Bittencourt); Modeste, Osako (75. Rudnevs). –
Ingolstadt: Nyland; Levels, Matip, Tisserand, Suttner; Groß, Roger (66. Lezcano), Cohen; Lex (58. Leckie), Hinterseer, Hartmann (75. Morales). –
SR: Welz (Wiesbaden). –
Tore: 1:0 Modeste (28.), 2:0 Modeste (39./Foulelfmeter), 2:1 Hinterseer (90., Foulelefmeter). –
Zuschauer: 49.200. –
Gelbe Karten: Lehmann, Höger, Sörensen – Suttner, Levels.

Einzelkritik
Timo Horn –  3
Frederik Sörensen –  2
Mergim Mavraj – 2
Dominique Heintz – 2
Jonas Hector – 2
Marco Höger – 3
Özcan (ab 85.) – keine Note
Matthias Lehmann – 3
Marcel Risse – 3
Konstantin Rausch – 3
Bittencourt (ab 71.) – keine Note
Yuya Osako – 2
Rudnevs (ab 75.) – keine Note
Anthony Modeste – 2

(Quelle: Kölnische Rundschau )

Ergebnisse:
Tag Datum Begegnung Ergebnis  
Freitag 14.10.2016, 20:30 Uhr Borussia Dortmund : Hertha BSC 1:1 (0:0) Statistik | Historie
Samstag 15.10.2016, 15:30 Uhr Eintracht Frankfurt : Bayern München 2:2 (1:1) Statistik | Historie
1. FC Köln : FC Ingolstadt 04 2:1 (2:0) Statistik | Historie
FC Augsburg : FC Schalke 04 1:1 (0:0) Statistik | Historie
Borussia Mönchengladbach : Hamburger SV 0:0 (0:0) Statistik | Historie
1899 Hoffenheim : SC Freiburg 2:1 (1:0) Statistik | Historie
15.10.2016, 18:30 Uhr Werder Bremen : Bayer 04 Leverkusen 2:1 (1:1) Statistik | Historie
Sonntag 16.10.2016, 15:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 : SV Darmstadt 98 -:- Historie
16.10.2016, 17:30 Uhr VfL Wolfsburg : RB Leipzig -:- Historie

 

Spielstand 15.10.2016
R V   Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 (1) Logo Bayern München Bayern München (M,P) 7 5 2 0 18:4 +14 17 CL
2 (4) Logo 1. FC Köln 1. FC Köln 7 4 3 0 12:4 +8 15 CL
3 (2) Logo Hertha BSC Hertha BSC 7 4 2 1 12:8 +4 14 CL
4 (3) Logo Borussia Dortmund Borussia Dortmund 7 4 1 2 17:7 +10 13 CLQ
5 (7) Logo 1899 Hoffenheim 1899 Hoffenheim 7 3 4 0 13:10 +3 13 EL
6 (5) Logo RB Leipzig RB Leipzig (N) 6 3 3 0 11:5 +6 12 ELQ
7 (8) Logo Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 7 3 2 2 10:8 +2 11  
8 (9) Logo Borussia Mönchengladbach Borussia Mönchengladbach 7 3 2 2 10:10 +0 11  
9 (6) Logo Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen 7 3 1 3 11:9 +2 10  
10 (10) Logo SC Freiburg SC Freiburg (N) 7 3 0 4 8:11 -3 9  
11 (11) Logo 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 6 2 2 2 12:11 +1 8  
12 (12) Logo FC Augsburg FC Augsburg 7 2 2 3 6:9 -3 8  
13 (15) Logo Werder Bremen Werder Bremen 7 2 1 4 9:18 -9 7  
14 (13) Logo VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 6 1 3 2 4:7 -3 6  
15 (14) Logo SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 6 1 2 3 4:12 -8 5  
16 (16) Logo FC Schalke 04 FC Schalke 04 7 1 1 5 7:11 -4 4 Ab-Rel
17 (18) Logo Hamburger SV Hamburger SV 7 0 2 5 2:12 -10 2 Ab
18 (17) Logo FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 7 0 1 6 4:14 -10 1 Ab


Vorschau 8. Spieltag:

Tag Datum Begegnung Ergebnis  
Freitag 21.10.2016, 20:30 Uhr Hamburger SV : Eintracht Frankfurt -:- Historie
Samstag 22.10.2016, 15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen : 1899 Hoffenheim -:- Historie
SC Freiburg : FC Augsburg -:- Historie
SV Darmstadt 98 : VfL Wolfsburg -:- Historie
Hertha BSC : 1. FC Köln -:- Historie
FC Ingolstadt 04 : Borussia Dortmund -:- Historie
22.10.2016, 18:30 Uhr Bayern München : Borussia Mönchengladbach -:- Historie
Sonntag 23.10.2016, 15:30 Uhr RB Leipzig : Werder Bremen -:- Historie
23.10.2016, 17:30 Uhr FC Schalke 04 : 1. FSV Mainz 05 -:- Historie

 

Alle Spiele Köln        
Spieltag  2016/17        
17 21.01.2017   1. FC Mainz 05  :  1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
16 20.12.2016   1. FC Köln  :  Bayer 04 Leverkusen Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
15 17.12.2016   Werder Bremen : 1.FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
14 10.12.2016   1. FC Köln  :  Borussia Dortmund Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
13 03.12.2016   1899 Hoffenheim : 1. FC Köln   Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
12 26.11.2016   1. FC Köln  :  FC Augsburg Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
11 19.11.2016   Borussia Mönchengladbach  :  1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
10 05.11.2016   Eintracht Frankfurt  : 1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
9 30.10.2016   1. FC Köln : HSV Hamburg Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
8 22.10.2016   Hertha BSC : 1. FC Köln Endstand: -:- (Halbzeitstand: -:-)
7 15.10.2016   1. FC Köln : FC Ingolstadt 04 Endstand: 2:1 (Halbzeitstand: 2:0)
6 01.10.2016   FC Bayern  :  1.FC Köln Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:0)
5 25.09.2016   1. FC Köln :  RB Leipzig Endstand: 1:1 (Halbzeitstand: 1:1)
4 21.09.2016   FC Schalke 04  :  1. FC Köln Endstand: 3:1 (Halbzeitstand: 1:1)
3 16.09.2016   1. FC Köln : SV Freiburg Endstand: 3:0 (Halbzeitstand: 3:0)
2 10.09.2016   VfL Wolfsburg : 1. FC Köln Endstand: 0:0 (Halbzeitstand: 0:0)
1 28.08.2016    1. FC Köln  :  SV Darmstadt 98 Endstand: 2:0 (Halbzeitstand: 1:0)